Dewalt Baustellenradio

Dewalt Baustellenradio

Sie suchen ein Dewalt Baustellenradio?

Im großen Lieferprogramm von Dewalt ist immer auch ein Baustelleradio enthalten. Jedes Modell übertrifft das Vorgängermodell um ein paar Vorteile und technische Verbesserungen. Die hohe Qualität der Elektrowerkzeuge, Werkzeuge und Arbeitsschutzbekleidung hat einen sehr guten Ruf in Industrie und Handwerk.

So wurden die Modelle der Dewalt Baustellenradio nicht nur optisch immer schicker, sondern auch vom Funktionsumfang, der Bedienung und der Leistung immer ansprechender. Die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Geräte von Dewalt zeigt sich aber auch daran, daß beispielsweise das ältere Modell des Stereo Dewalt Baustellenradio DC010 immer noch knapp 150 Euro kostet.

Das etwas jüngere Dewalt Baustellenradio DC011 kann zwar noch nicht mit einem Li-ion Akku betrieben werden, aber es bietet neben der Radio- und Ersatzladefunktion für Werkzeuge bereits kraftvolle Tieftonlautsprecher. Das Stereoradio hat eine integrierte Uhr und acht Stationstasten sind vorhanden. Der Ladeprozess des Akku erfolgt in drei Stufen, um den Akku zu schonen und dessen Lebensdauer zu erhöhen.

Das jüngste Pferd im Stall, das Dewalt Baustellenradio DC013

Das Dewalt Baustellenradio DC013 ist ein zuverlässiger Kamerad auf der Baustelle und in der Werkstatt. Man kann dieses Akku und Netzstrom Radio nicht nur als Radioempfänger oder Musikabspielmöglichkeit nutzen, sondern auch als Ladestation, um ein anderes Elektrowerkzeug mit 7,2 bis 18 Volt laden zu können.

Man kann übrigens während des Ladevorgangs mit dem praktischen Dewalt Baustellenradio Radiohören. Empfangen kann man UKW und MW in Stereosound, AM-FM Stereo. Selbst mit Saft versorgt wird das Werkstatt und Outdoor Radio von Dewalt durch das Anstecken an eine 230 Volt Steckdose oder durch das Einlegen von 7,2 bis max. 18,0 Volt Akkus von der Marke DEWALT.

Einsetzen kann man dabei sowohl Li-ion, NiMH, als auch NiCd Akkus. Im Lieferumfang des Radios DC013 ist allerdings kein Akku enthalten. Um das Akku aufzuladen benötigt man 30-70 min (1,3 – 3,0 Ah). Auf der Rückseite des Radios kann der Akku schnell gewechselt werden, durch Öffnen einer Klappe.

Was gibt es noch zum Dewalt Baustellenradio DC013 Gutes zu sagen?

Das gesamte Radio ist spritzwassergeschützt, auch die Akku Klappe. Die flexible Peitschenantenne kann nicht abknicken. Das Radio ist robust und wiegt, ohne eingelegten Akku, 6,7 Kilogramm. Die Form des Dewalt Baustellenradio ist schick und in den klassischen Markenfarben Geld-Schwarz gehalten. Das Gehäuse ist dabei Gelb und die seitlichen Überrollbügel sind Schwarz. Mit dem großzügig verlaufenden Handgriff kann man das Dewalt Baustellenradio ganz bequem von einem Ort zum anderen tragen.

Und wem das normale Radioprogramm nicht gefällt oder ausreicht, der kann durch die vorhandenen AUX und USB Eingänge seine eigenen bevorzugten Audioabspielgeräte anschließen. USB Stick, MP3, Smartphone oder vielleicht ein Notebook, alles ist möglich. Die Lautsprecher sind leistungsstark, die Stationstasten sind leicht zu bedienen und der Digitaltuner wird durch ein großes LCD Display unterstützt.

Dieses Dewalt Baustellenradio wurde im Januarheft 2012 vom Magazin „Selber machen“ unter sechs Baustellen Radios auf Platz 3 gewählt mit der Schulnote 2,1. Die Testjury beschrieb die Vor- und Nachteile des Akku-/ Netz-Radio mit Ladefunktion wie folgt:

„Positiv: Gute Empfangsempfindlichkeit. Stereobetrieb. Digitale Senderwahl, 10 Speicherplätze. Große Akku-Auswahl. Integriertes Ladegerät. Guter Rundumschutz gegen Beschädigungen. 2 x AC-Ausgang 230 V/16 A. Zwei seitliche Steckdosen und DC-OUT. Negativ: Keine Zeitanzeige im Stand-by-Betrieb. Deutlich höchste Leistungsaufnahme im Betrieb. Keine RDS- und Weckfunktion.“

Dieses Dewalt Baustellenradio überzeugt natürlich noch durch klaren und uneingeschränkt guten Radioempfang.