Hitachi UR 18DSL Baustellenradio

Hitachi UR 18DSL Baustellenradio

Das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio ist klein aber fein

Wer sich das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio zulegt, der bekommt viel zu einem anständigen Preis-Leistungsniveau. Klar erkennbar in den Hitachi Werkzeugfarben schwarz-grün. Dieses Stereo Radiogerät mit Bass Reflex bietet zwei nach vorne gerichtete Lautsprecher mit je 7,8 cm Durchmesser.

Fünf Sendeplätze können gespeichert werden und die Senderwahl kann sowohl manuell, als auch automatisch erfolgen. Dieses moderne Unterhaltungsgerät bietet aber auch einen AUX Anschluß zum Andocken von mobilen Audiogeräten wie zum Beispiel MP3, CD Player, Smartphone. Kopfhörer können ebenfalls angesteckt werden.

Praktisch ist auch, daß man durch den USB Anschluß das Handy laden kann (Ladebuche 5 Volt). Allerdings bietet das handliche Baustellen- und Werkstattradio keine Akku Ladefunktion für Elektrowerkzeug.

Was bietet das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio?

Das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio wird sowohl mit Netzstrom betrieben, als auch mit allen Akkus von 9,6 bis 18 Volt. Somit können natürlich Akkus mit 12 Volt oder auch 14,4 Volt verwendet werden.

Es werden Kontaktanschlüsse sowohl für Steck Akkus (9,6 Volt / 12 Volt / 14,4 Volt / 18 Volt), als auch Slide Akkus(14,4 Volt und 18 Volt) in Schiebeausführung geboten. Beim Kauf wird ein Netzgerät für 230 Volt mitgeliefert. Akkus sind aber nicht enthalten.

Da es auf der Baustellen, in der Werkstatt oder bei allen anderen handwerklichen Tätigkeiten mal heftiger zugehen kann, so ist die Front des Hitachi UR 18DSL durch zwei Überrollbügel geschützt. Solle das Radio nach vorne umkippen, so kann den Drehknöpfen, den Lautsprechern und der LED Anzeige nichts passieren. Natürlich ist das Radiogehäuse auch gegen leichtes Spritzwasser und Staub geschützt.

Die Stabantenne für den FM Empfang muß ausgeklappt werden, für den AM Empfang ist diese bereits im Inneren des Hitachi UR 18DSL Baustellenradios fest integriert. Damit man immer die Zeit im Auge behält ist eine Uhr eingebaut mit Weckfunktion. Dieser robuste Radiowecker UR 18DSL von Hitachi besitzt einen Schlaf-Timer und einen Wecksummton. Nach acht Stunden schaltet sich das Radio übrigens automatisch ab.

Was sagen Kunden zum Hitachi UR 18DSL Baustellenradio?

Mit dem oberen, umklappbaren Tragegriff kann das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio leicht transportiert werden. Mit seinem knapp über drei Kilo schweren Eigengewicht ohne Akku ist es sowieso ein Leichtgewicht unter den Baustellenradios.

Daher kann man dieses Stereogerät auch prima verwenden für unterhaltsame Outdoor Aktivitäten, wie zum Grillen am Baggersee, beim Campingausflug, im Garten etc.

Wenn man sich über ein Produkt erkundigen möchte, so ist ein Erfahrungsbericht eine der besten Quellen, um Informationen zu erhalten. Beispielsweise bei Amazon sind Kundenkritiken hinterlegt. So auch für das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio. Ein Kunde hinterließ beispielsweise den folgenden Kommentar auf Amazon zu diesem stabilen Outdoor und Werkstattradio:

„Das Gerät ist stabil und kompakt. In dem Akku Fach hat alles seinen Platz, zusätzlich gibt es extra Platz für kleine Gegenstände w. z.B. ein Disc Man, Handy usw. Ideal für die Baustelle! Doch leider wird nach jedem Akku wechsel die Memory Funktion gelöscht. Mit dem Bass bin ich auch nicht ganz zufrieden. Ansonsten ist es schwer in Ordnung…“ Das Hitachi UR 18DSL Baustellenradio ist immer ein gutgelaunter Begleiter bei der Arbeit.

Bosch Baustellenradio GML 50

Bosch Baustellenradio GML 50

Das Bosch Baustellenradio GML 50 ist allem gewachsen

Wer das würfelige Bosch Baustellenradio GML 50 schon einmal in Händen gehalten hat, der weiß, was dieser Pfundskerl viel bietet und nahezu alles aushalten kann. Viele Radios werden als Baustellenradio ausgelobt von den Herstellern, aber die Mehrheit ist eher für den Einsatz auf ebenerdigen Baustellen oder Arbeitsplätzen ausgerichtet.

Viele der üblichen Modelle sind ideal für die Hobbywerkstatt, den Campingurlaub sowie in der Autowerkstatt. Oder sind bestens geeignet und geschützt für handwerkliche Arbeiten wie Boden- und Teppichverlegung, Heizungsreparatur- und -einbau, Innenausbau etc.

Eine härtere Gangart beweist hier aber das wirklich robuste Bosch Baustellenradio GML 50. Schon rein optische zeigt sich das Radio extrem beständig. Das Gehäuse ist gegen Spritzwasser, Feuchtigketi und Staub sicher geschützt.

Der rundum verlaufende stabile Rahmen aus Aluminium ist federnde gelagert. So hält das Elektrogerät sogar einen Sturz aus bis zu neun Metern aus. Der Rahmen verläuft auch tatsächlich rund herum, andere Modelle bieten Überrollbügel nur an den kurzen Seiten.

Das Bosch Baustellenradio GML 50 hält was es verspricht

Das blau-metallic farbige Bosch Baustellenradio GML 50 zeigt sich optisch wie ein typisches Werkzeug von Bosch für den Profianwender in Handwerk und Industrie. Hier ist dem Fachmann klar, dieses Radio ist für härtere Bedingungen, eine stärkere Belastung und höhere Anforderungen konzipiert worden.

Die Garantiezeit beläuft sich für das Bosch Baustellenradio GML 50 daher auch auf drei Jahre. Die Maschinen und Werkzeuge für den Hobbyeinsatz sind übrigens bei Bosch farblich in Grün gehalten. Neben dem rund um Schutz, den das Baustellenradio bietet, so bietet es auch einen Rund-um- Sound, was bei einem Hörgenuß ja nicht unerheblich ist.

Das Akku Radio von Bosch verfügt über 50 Watt starke Lautsprecher. Ein bassträchtiger Subwoofer ist eingebaut und insgesamt sorgen vier Boxen für eine gigantische 360 Grad Beschallung. Und die Musikwiedergabe kann man durch eine mitgelieferte Fernbedienung ansteuern. Hierbei sollte das Display aber zur Fernbedienung gerichtet sein.

Das Bosch Baustellenradio GML 50 ist musik- und soundtechnisch auf alles vorbereitet

Das AUX Kabel wird benötigt, wenn man andere Audioquellen anschließen möchte. Der Bosch GML 50 bietet die Anschlußmöglichkeit für USB, 2 x AUX in und 1 x AUX out und SD. Eine Strombuchse für 12 Volt DC ist ebenfalls integriert. Im Lieferumfang enthalten sind bei diesem robusten Arbeits- und Outdoor Radio auch 2 x AA Batterien und ein Aux Kabel.

Empfangen kann der „Bosch-Sound-Würfel“ für die Baustelle sowohl MW, als auch UKW. Insgesamt sind 30 Speicherplätze für die Radiosender möglich. Das beleuchtete Display zeigt die Frequenz an und unter dem Display sind die Bedienelemente angebracht, wie man diese von einem High-Tech Radio erwartet. Gut zu bedienen durch Knopfdruck und Drehknöpfe.

Das Netz- und Akku Radio kann man an die Steckdose anschließen (230 Volt) oder mit 14,4 – 18 Volt Akkus bestücken. Natürlich bietet der Bosch GML 50 auch die Möglichkeit Lithium-Ionen Akkus von Elektrowerkzeuge der Spannung 14,4 – 18 Volt zu laden. Und zusätzlich können zwei Geräte über Netzkabel angeschlossen werden, da das Radio zwei 230 Volt Steckdosen eingebaut hat.

Das Bosch Baustellenradio GML 50 ist zwar nicht ganz billig bei der Anschaffung, aber es verwöhnt mit guter Klangqualität, starker Ladefunktion, vielfältiger Audiomöglichkeiten und einer einzigartiger Robustheit.

Makita BMR 101 Baustellenradio

Makita BMR 101 Baustellenradio

Das Makita BMR 101 Baustellenradio ist ein gern gesehener Allen-Unterhalter

Das Makita BMR 101 Baustellenradio ist robust und funktioniert sowohl mit Akku, als auch mit normalem Netzbetrieb. Ein Netzstecker ist im Lieferumfang enthalten, ebenso wie eine Antenne. Es können alle Makita Block und MAKSTAR Akkus verwenden werden zwischen 9,6 und 24 Volt. Zudem auch Li-ion Akkus, allerdings nicht 7,2 V und 10,8 V.

Mit diesem Stereo Radio kann man keine elektrischen Werkzeuge von Makita aufladen. Und im Lieferumfang dieses robusten Baustellenradios ist weder Akku, noch Ladegerät enthalten. Wer mit einigen Werkzeugen und Zubehör der Marke ausgestattet ist wird sicherlich diese Teile von seinem vorhandenen Werkzeugbestand verwenden können.

Das nur 4,2 Kilogramm schwere Kerlchen empfängt UKW, MW und DAB. Die beiden Lautsprecher sind seitlich angeordnet und sorgen für einen guten und satten Raumklang. Doch die Lautstärke kann man nicht auf Discolevel hochfahren. Wem der Radioempfang übrigens zu wenig ist, der kann seine eigenen Audio Player anschließen wie beispielsweise Smartphone, MP3 oder CD-Player.

Damit diese geschützt bleiben ist im Inneren des Makita BMR 101 ein kleiner Aufbewahrungsplatz vorhanden. Das dazu nötige Audio-Kabel sollte man sich am besten separat dazu bestellen, außer man hat bereits ein solches Kabel.

Das Makita BMR 101 Baustellenradio ist komfortabel in der Bedienung und äußerst robust

Durch seinen wahlweise einstellbaren Akkubetrieb ist es ein unternehmungslustiger Begleiter, nicht nur auf der Baustelle. Auch beim Camping, Grillen am See, aber natürlich auch in der Hobbywerkstatt oder beim Autoreparieren läßt man sich gerne mit satten und vollen Sound verwöhnen.

Die Sender lassen sich bei dem Makita BMR 101 ohne Probleme und ohne langes Knopf Hin-und Her Drehen präzise einstellen. Das digitale Display ist groß angelegt und zeigt nicht nur den Sender, sondern auch die Uhrzeit im Stand by Betrieb. Logisch, daß auch eine Weckfunktion in diesem Baustellen- und Outdoor Radio eingebaut ist.

Damit dem gutne Stück nichts passiert, sind die vorderen und rückwärtigen Außenrahmen verstärkt mit festem Gummi. Auch der aufklappbare Tragegriff hat einen angenehm zu greifenden festen Gummigriff. Noch zu erwähnen wäre die Line in Buchse, geeignet für 3,5 mm Stereo Klinke.

Makita BMR 101 Baustellenradio für Drinnen und Draußen ideal

Die normalgängigen Baustellradios sind nur gegen Feuchtigkeit oder auch Spritzwasser geschützt, das Makita BMR 101 Baustellenradio kann man aber auch bei Regen für maximal fünf Minuten im Freien lassen. Schnell übersieht man im Arbeitseifer, daß ein Wetter aufzieht und erst nach den ersten Tropfen fällt einem ein, daß das Radio noch im Freien steht, beim Makita BMR 101 Baustellenradio sind ein paar Minuten kein Problem.

Die Form des Radios ist praktisch und klassisch zugleich für ein Baustelleradio. Im typischen Makita türkis-blau-metallic, in hochgezogener Rechteckform präsentiert sich der BMR101, ebenso wie sein Bruder der BMR100. Wer es etwas cooler auf der Baustelle bevorzugt, der kann mit etwas Glück auch eine der begehrten Sonderausführungen mit einem weißen Gehäuse erwerben.

Diese meist limitierten Geräte sind im deutschen Lieferprogramm von Makita sonst nicht vorgesehen, werden aber aus anderen EU Ländern oftmals importiert. Die bekannte und bewährte Makita Qualität ist natürlich auch bei einem weißfarbigem Makita BMR 101 Baustellenradio garantiert.

Dewalt Baustellenradio

Dewalt Baustellenradio

Sie suchen ein Dewalt Baustellenradio?

Im großen Lieferprogramm von Dewalt ist immer auch ein Baustelleradio enthalten. Jedes Modell übertrifft das Vorgängermodell um ein paar Vorteile und technische Verbesserungen. Die hohe Qualität der Elektrowerkzeuge, Werkzeuge und Arbeitsschutzbekleidung hat einen sehr guten Ruf in Industrie und Handwerk.

So wurden die Modelle der Dewalt Baustellenradio nicht nur optisch immer schicker, sondern auch vom Funktionsumfang, der Bedienung und der Leistung immer ansprechender. Die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Geräte von Dewalt zeigt sich aber auch daran, daß beispielsweise das ältere Modell des Stereo Dewalt Baustellenradio DC010 immer noch knapp 150 Euro kostet.

Das etwas jüngere Dewalt Baustellenradio DC011 kann zwar noch nicht mit einem Li-ion Akku betrieben werden, aber es bietet neben der Radio- und Ersatzladefunktion für Werkzeuge bereits kraftvolle Tieftonlautsprecher. Das Stereoradio hat eine integrierte Uhr und acht Stationstasten sind vorhanden. Der Ladeprozess des Akku erfolgt in drei Stufen, um den Akku zu schonen und dessen Lebensdauer zu erhöhen.

Das jüngste Pferd im Stall, das Dewalt Baustellenradio DC013

Das Dewalt Baustellenradio DC013 ist ein zuverlässiger Kamerad auf der Baustelle und in der Werkstatt. Man kann dieses Akku und Netzstrom Radio nicht nur als Radioempfänger oder Musikabspielmöglichkeit nutzen, sondern auch als Ladestation, um ein anderes Elektrowerkzeug mit 7,2 bis 18 Volt laden zu können.

Man kann übrigens während des Ladevorgangs mit dem praktischen Dewalt Baustellenradio Radiohören. Empfangen kann man UKW und MW in Stereosound, AM-FM Stereo. Selbst mit Saft versorgt wird das Werkstatt und Outdoor Radio von Dewalt durch das Anstecken an eine 230 Volt Steckdose oder durch das Einlegen von 7,2 bis max. 18,0 Volt Akkus von der Marke DEWALT.

Einsetzen kann man dabei sowohl Li-ion, NiMH, als auch NiCd Akkus. Im Lieferumfang des Radios DC013 ist allerdings kein Akku enthalten. Um das Akku aufzuladen benötigt man 30-70 min (1,3 – 3,0 Ah). Auf der Rückseite des Radios kann der Akku schnell gewechselt werden, durch Öffnen einer Klappe.

Was gibt es noch zum Dewalt Baustellenradio DC013 Gutes zu sagen?

Das gesamte Radio ist spritzwassergeschützt, auch die Akku Klappe. Die flexible Peitschenantenne kann nicht abknicken. Das Radio ist robust und wiegt, ohne eingelegten Akku, 6,7 Kilogramm. Die Form des Dewalt Baustellenradio ist schick und in den klassischen Markenfarben Geld-Schwarz gehalten. Das Gehäuse ist dabei Gelb und die seitlichen Überrollbügel sind Schwarz. Mit dem großzügig verlaufenden Handgriff kann man das Dewalt Baustellenradio ganz bequem von einem Ort zum anderen tragen.

Und wem das normale Radioprogramm nicht gefällt oder ausreicht, der kann durch die vorhandenen AUX und USB Eingänge seine eigenen bevorzugten Audioabspielgeräte anschließen. USB Stick, MP3, Smartphone oder vielleicht ein Notebook, alles ist möglich. Die Lautsprecher sind leistungsstark, die Stationstasten sind leicht zu bedienen und der Digitaltuner wird durch ein großes LCD Display unterstützt.

Dieses Dewalt Baustellenradio wurde im Januarheft 2012 vom Magazin „Selber machen“ unter sechs Baustellen Radios auf Platz 3 gewählt mit der Schulnote 2,1. Die Testjury beschrieb die Vor- und Nachteile des Akku-/ Netz-Radio mit Ladefunktion wie folgt:

„Positiv: Gute Empfangsempfindlichkeit. Stereobetrieb. Digitale Senderwahl, 10 Speicherplätze. Große Akku-Auswahl. Integriertes Ladegerät. Guter Rundumschutz gegen Beschädigungen. 2 x AC-Ausgang 230 V/16 A. Zwei seitliche Steckdosen und DC-OUT. Negativ: Keine Zeitanzeige im Stand-by-Betrieb. Deutlich höchste Leistungsaufnahme im Betrieb. Keine RDS- und Weckfunktion.“

Dieses Dewalt Baustellenradio überzeugt natürlich noch durch klaren und uneingeschränkt guten Radioempfang.

Clatronic Baustellenradio

Clatronic Baustellenradio

Das Clatronic Baustellenradio Modell BR 816

Mit dem Clatronic Baustellenradio BR 816 macht die Arbeit und das Hobby noch mehr Spaß, da man Musik vom Radio oder auch von eigenen mobilen Datenträgern hören kann. Die Arbeit geht mit Musik und guter Laune einfach schneller von der Hand und die Zeit vergeht dabei wie im Fluge.

Egal ob man auf der Baustelle, in der Werkstatt oder einfach Outdoor unterwegs ist, beim Camping, im Garten oder am See, das sonnengelbe Clatronic Baustellenradio BR 816 bringt immer die richtige Stimmung. Die Power kommt über 230 Volt Netzbetrieb, AC/DC Adapter oder vier Baby Batterien à 1,5 Volt. Die Antenne ist flexibel und knicksicher.

Empfangen kann das Clatronic Baustellenradio 2-Band UKW und MW. Und wer nicht der Freund der Radiosender ist, der kann seine eigene Musik einspeisen durch den AUX IN Anschluß für MP3, Notebook, Smartphone, CD-Player oder Cassetten Player. Die Audio Wiedergabe erfolgt über den Kopfhörerausgang des Werkstattradios.

Was kann ein Clatronic Baustellenradio sonst?

Um ein richtiges Outdoor Baustellradio zu sein, bietet das Clatronic Baustellenradio BR 816 natürlich eine robuste Geräteverkleidung und ist an den kurzen Seitenwangen mit einem Rahmen verstärkt. Natürlich ist das Radio gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Mit dem praktischen Haltegriff kann man es leicht transportieren.

Ideal ist das Clatronic Radio auf kleineren Baustellen und in Autowerkstätten, es fühlt sich aber besonders wohl in Hobby Werkstätten, an Heimwerker Plätzen oder auf dem Campingplatz. Die Sender werden über den kleinen Drehknopf eingestellt. Allerdings ist der Empfang nicht immer der Beste. Mancher Kunde auf Amazon beklagt die fehlende Trennschärfe bei der Sendersuche und das Netzkabel sei etwas empfindlich.

Doch die Hälfte der Kundenrezessionen bewerten mit sehr gut und gut, so daß sich an diesem Radio wohl die Gemüter erhitzen. Vielleicht ist es auch der sehr günstige Preis bei diesem Clatronic Baustellenradio. Wer die Marke Clatronic kennt weiß, daß die Produkte im sehr preisgünstigen Segment liegen und naturgemäß keine Hochleistungselektronik bieten können.

Für eine normale Nutzung sind die Haushalts- und Unterhaltungselektronikgeräte aber eine gute Wahl. Ein zufriedener Kunden auf Amazon bemerkte mit Humor: „Das Radio ist perfekt für die Baustelle! Man muss nicht darauf achten ob´s geklaut wird weil´s günstig ist und der klang ist klasse! Immer wieder!“

Das neue Clatronic Baustellenradio BR 834

Es gibt Neuigkeiten bei Clatronic, das schicke grau-schwarze Baustellenradio BR 834 stellt sich vor. Es bietet alle Vorzüge des gelb-schwarzen BR 816 wie beispielsweise die 1 x 20 Watt PMPO. Das Zweiband PLL Radio legt aber noch etwas oben drauf. Neu ist der zusätzliche USB Port, die Uhr mit Weckfunktion und der verbesserte Bedienkomfort. Das Radio empfängt UKW und MW und es können je zwanzig Sender gespeichert werden. Leider ist aber kein Akkubetreib möglich.

Das Clatronic Werkstatt- und Baustelleradio BR 834 bietet ein orange hinterleuchtetes LCD Display. Die Bedienung erfolgt über Druckknöpfe, nicht über einen Drehknopf. Die Größe ist parktisch und unverändert geblieben mit den Maßen ca. B 17,2 x H 22,5 x T 17,2 cm.

Egal ob das Clatronic Baustellenradio zu Hause im Hobbykeller, in der Garage, beim Arbeiten als Maurer, Fließenleger, Heizungsbauer etc. genutzt wird, es ist ein prima Begleiter für jeden Handwerker.

Metabo Baustellenradio

Metabo Baustellenradio

Das Metabo Baustellenradio Wild Cat ist eine kleine Sensation

Das Metabo Baustellenradio Modell 602113000, mit dem kurzen und treffenden Namen Metabo RC Wild Cat, ist bei seiner Markteinführung im Herbst 2011 das weltweit erste Baustellenradio, welches auch 10,8 Volt Akkus aufladen kann. Das ist praktisch und schafft einen Zusatznutzen. Der Metabo RC 12 Wild Cat braucht dabei gut 120 Minuten um einen Akku mit 1,5 Ah zu gut achtzig Prozent aufzuladen.

Wer auf der Baustelle bereits mit Metabo Elektrowerkzeugen arbeitet, der kann sich diese Innovation zu Nutze machen. Wenn die Werkzeuge mit dem Metabo Akku Li-Power maX 12 laufen, so können sie problemlos an dem Baustellenradio aufgeladen werden. Beim Metabo Bohrschrauber PowerMaxx 12 und dem Metabo Schlagschrauber Powerlmpact 12 wäre dies der Fall.

Wenn der Ladeprozeß aktiv läuft, so wird mittels einer Kapazitätsanzeige am Metabo Baustellenradio angezeigt, wie weit der 10,8 Volt Akku bereits gefüllt ist. Rein optisch macht das neue Modell Metabo PowerMaxx RC Wildcat einen sehr schnittigen Eindruck und sieht wie ein baustellentauglicher Ghettoblaster aus. Das Metabo Baustellenradio ist nur 2,5 Kilo schwer und legt eine Laufzeit von gut acht Stunden an den Tag, wenn der 10,8 Volt Akku aufgetankt ist.

Weitere Details zum Metabo Baustellenradio Powermaxx RC 12 Wild Cat

Die Baustellenradios werden bei Metabo unter der Produktgattung Akku Baustellenradio geführt. Es gibt nur zwei Modelle, den Powermaxx RC und den Metabo RC 14.4-18. Um nochmals zum Metabo Baustelleradio RC 12 Wild Cat zurückzukommen, natürlich wird auch dieses Radio selber mit Akkus betrieben. Man darf die kleine Wildkatze aber auch an die Steckdose legen auf der Baustelle, falls sich die Möglichkeit bietet und man muß dies spätestens zwingend tun zum Aufladen.

Das LCD ist beleuchtet und zeigt den Sender und die Uhrzeit an. Dieses Akku Baustellenradio kann bis zu zwanzig Sendeplätze vergeben und sucht diese auch automatisch durch den DSP-Radiotuner. Falls man die Radiosender nicht so unterhaltsam findet, bieten sich ein AUX Eingang für das Andocken von MP3, Smartphone oder CD-Player.

Damit der kleine MP3 Spieler keinen Schaden auf der Baustelle nimmt, kann man bei dem Metabo Baustellenradio Powermaxx RC 12 Wild Cat vorne eine kleine Klappe öffnen und den Player darin sicher verstauen. Das Akku Baustellen Radio an sich ist natürlich robust und stoßsicher gebaut mit einem zusätzlichen Schutzrahmen. Wasser und Staub sind keine Gefahr für die Funktion oder die Lausprecher. Die Antenne ist flexibel gebaut und bricht bei Stürzen nicht ab.

Und was kann man zu dem zweiten Metabo Baustellenradio sagen?

Ohne Zweifel, das Metabo Akku Baustelleradio Modell 60210600, kurz RC14.4-18 genannt, bringt mehr Power mit. Und mit 5,3 Kilo Eigengewicht, mehr als doppelt soviel Gewicht. Optisch wie ein klassisches Baustelleradio gebaut, geformt wie ein leicht nach oben gezogener mattgrüner Würfel, mit zwei schützenden Überrollbügel an den Seiten und oben einem Haltegriff. Dieses Radio von Metabo bietet Kopfhörer und AUX Eingänge.

Der Metabo RC 14.4-18 kann mit 14,4 oder 18 Volt oder Netzbetrieb stundenlangen Sound liefern. Auch dieses Radio kann entsprechend passende Li-Akkus von Matebo aufladen, wie Li-Power Compact, Li-Power Plsu und Li-Power Extreme Akku Packs mit 14,4 Volt und 18 Volt.

Die maximalen Laufzeiten richten sich nach dem eingelegten Akku und wie stark der Akku gelanden wurde. Bei einer vollen Akkuladung kann man bis zu achtzehn Stunden Musik von Radio, CD, MP3 oder Smartphone bei der Arbeit genießen. Mobil Telefone können mir diesem Metabo Baustellenradio übrigens auch geladen werden.

Präsentation von Metabo-Neuprodukten bei der Messa Bau 2011 in München:
[youtube]m8k588CQE3Y[/youtube]

Baustellenradio Test

Baustellenradio Test

Sie suchen einen Baustellenradio Test?

Einen Baustellenradio Test zu studieren ist immer ratsam, bevor man sich solch ein robustes Unterhaltungsgerät für die Arbeit oder das Hobby anschafft. Die Preise reichen von um die 50 Euro bis gut 280 Euro. Da will überlegt sein, was man wofür ausgibt. Gute Quellen für Informationen sind immer Forumsbeiträge von Interessierten, die bereits ein Baustellenradio selber in der Praxis getestet haben.

Aber auch Fachbeiträge aus Magazinen der Unterhaltungselektronikbranche sowie aus dem Bereich Industrie, Handwerk und Hobby befassen sich mit diesen unterhaltsamen Gesellen auf den Baustellen, in den Werkstätten, Hobbykellern, Garagen oder handwerklichen Tummelplätzen dieses Landes.

Ein Baustelleradio muß sich übrigens auch andernorts bewähren, wie beispielsweise beim Camping, zum Grillen und Party machen am Baggersee, zur Richtfest Party oder vielleicht Abbruchparty. Daher schreiben manche Anbieter auch nicht nur Baustellenradio in die Geräteauslobung, sondern auch Werkstattradio oder Outdoor Radio.

Was will man in einem Baustellenradio Test eigentlich erfahren?

Da die Anbieter vielfältig sind und jedes Modell unterschiedliche Vorzüge bietet, so wünscht man sich durch einen Baustellenradio Test erst einmal einen vernünftigen Überblick und einen handfesten Vergleich zwischen den Modellen zu bekommen. Offen gesagt ist das gar nicht so leicht, wie man vielleicht auf den ersten Blick annehmen könnte.

Zunächst ist darauf zu verweisen, daß der Markt der Baustellenradios verhältnismäßig klein ist. Desweiteren gibt es wenige wirkliche Baustellenradio Test Berichte zum Nachlesen. Der dritte Fakt ist, daß die Modelle zu unterschiedlich sind und oftmals Äpfel mit Birnen in einem Testbericht verglichen werden. Dies  ist aber nicht weiter schlimm, wenn man zwischen den Zeilen liest.

Auch gibt es unterschiedliche individuelle Anforderungen, die jeder an das Radio seiner Wahl stellt. Soll es nur einfach Radio spielen mit vernünftigem Sendeempfang und leichter Bedienung, vielleicht noch eine Timer-/Weckfunktion beinhalten und sonst einfach stabil sein? Ideal für die harte Arbeit am Bau oder doch nur ab und zu geeignet zur Unterhaltung im Bastelkeller und Hobbywerkstatt?

Jeder setzt sich seine Hauptkriterien selber im Vorfeld und prüft diese durch einen geeigneten Baustellenradio Test nochmals gegen. Auch wenn der Test nicht umfangreich ist, einige nützliche Informationen erfährt man immer.

Was leistet ein Baustellenradio Test wirklich?

Kann einem ein Baustellenradio Test wirklich Auskunft geben zu den Entscheidungsfragen wie beispielsweise: Lautsprecher in Mono oder lieber Stereo? Lieber vorne oder seitlich platzierte Lautsprecherboxen für die Rundumbeschallung?

Sollen es wirklich ein paar nette Spielereien gratis dazu sein, wie Aufladen des Mobiltelefons und natürlich Anschluß für sämtliche moderne Audiogeräte von CD Player, MP3 oder Smartphone. Oder soll das Radio auch neben Netzanschluß und Akkubetrieb noch eine zusätzlich Ladefunktion für Werkzeugakkus bieten?

In jedem Baustellenradio Test oder auch einer Produktbeschreibung und einer Käuferrezension stecken genug Einzelinformationen, die einem bei der eigenen Kaufentscheidung helfen. Als Handwerker ist man meist von einer Herstellerfirma für Werkzeug und Elektro- bzw. Akkuwerkezug überzeugt und damit geprägt.

Man macht beispielsweise mit Makita, Metabo, Hilti, Bosch, Black & Decker, Flex, Hitachi oder Dewalt bereits gute Erfahrungen, hat schon einige Ausstattungen im eigenen „Werkzeug-Fuhrpark“ und sucht nun logischerweise nach einem ergänzenden Radio dieser Marken. Das hat durchaus Vorteile, auch ohne daß man einen entsprechenden Baustellenradio Test zur Hand nimmt.

Denn viele der Modelle sind neben dem Netzbetrieb auch mit Akkupower versorgbar. Und sie können sogar andere Akkus bzw. damit Werkzeuge mit Power versorgen durch de integrierte Ladefunktion.

Werkzeughersteller bieten daher ihre Baustellenradios oftmals ohne Akkus an, da man die vorhandenen aus den Werkzeugen kombinieren kann.

Ein gutes Beispiel für einen Baustellenradio Test

Einen recht umfangreichen Baustellenradio Test kann man in der Januarausgabe 2012 des Hobbyhandwerker Magazins „Selber machen“ nachlesen. Der Kernfokus bei dieser Testanordnung war die Stabilität und Robustheit der ausgewählten Radios am Beispiel eines Sturzes.

Wie gut sind die einzelnen Geräte gegen einen Sturz gewappnet. Ein anständiges Baustellenradio sollte nicht nur Spritzwasser, Feuchtigkeit und Staub aushalten, sondern auch einen Sturz oder ein Umkippen problemlos wegstecken.

In dem Baustellenradio Test von „Selber machen“ standen sechs Geräte auf den Prüfstand. Alle lagen unter der 200 Euro Schallgrenze bei der Anschaffung. Obwohl dies nach oben hin aber noch lange nicht alles ist, denn das Bosch Radio GML 50 Radio kostet schon gute 260 Euro. Dieses Radio ist ein kleiner schicker Brüllwürfel mit einer rundum „unkaputtbaren“ Rahmenkonstruktion. Dieses Radio war aber nicht im Test 01/2012 „Selber machen“ enthalten.

So waren die Modelle Makita BMR 100, Metabo RC 14.4-18, DEWALT DCO13, PerfectProWorkman, Clatronic BR816 und der Reflexion HRA5500 B im Rennen. Diese sechs Geräte wurden nach ihrer Stabilität, Handhabung, Tonqualität, Funktion und Ausstattung untersucht.

Der Sieger im Baustellenradio Test von „Selber machen“ Heft 1/2012

Der Testsieger dieser Untersuchung wurde der Makita BMR 100. Dieser Prachtkerl wird mit den folgenden Worten gelobt im Test: „Positiv: Sehr gute Empfangsempfindlichkeit. Stereobetrieb. Seitlich angeordnete Lautsprecher, guter Raumklang. Zwei AUX-Eingänge für den Anschluss von externen Audioquellen. Innen liegende Aufbewahrungsbox und Anschluss für externe Audioquelle. Zeitanzeige im Stand-by-Betrieb.“

Als negative Punkte werden erwähnt, daß kein Akkuladegerät integriert ist und die Lautstärke nicht sehr stark ist. Wie laut oder leise man Musik hören will hängt vom eigenen Belieben und der Umgebungslautstärke ab.

Ob man wirklich einen anderen Akku laden will oder können muß, ist nicht zwingend erforderlich. Aber es ist aber wiederum natürlich praktisch, wenn das Radio mit anderen Akkus betrieben werden kann. Und das kann das Makita BMR 100 Baustelleradio ja.

In einem Erfahrungsbericht auf ciao berichtet ein Herr namens Frank bereits im Sommer 2010 recht ausführlich über das Baustellenradio BMR100 von Makita und macht damit seinen persönlichen Test publik.

Dieser sehr rege Tester, mit über dreihundert Erfahrungsberichten in elf Jahren Mitgliedschaft, bezeichnet da Radio mit den kurzen Worten: „Die robuste Klangmaschine für jeden Einsatz“. Und für unter hundert Euro kann man sich das Baustellen Radio wirklich leisten, wenn es eben in erster Linien eines seien soll – ein Radio.

Nicht nur dieses Makita Radio war im Test, auch die renommierten Werkzeugmarken Metabo und Dewalt. Ein Baustellenradio von Bosch vermißt man hier allerdings. Obwohl die Firma Bosch sogar zwei Modelle im Sortiment hat: den hier bereits erwähnten Bosch GML 50 Professional und den etwas kleineren Bruder den Bosch GML 20 Professional.

Da sich der Baustellenradio Test um die Zielgruppe der Hobbybastler und Heimwerker bemüht, ist es nicht verwunderlich, daß ein Baustellen Radio für die Anforderungen in Industrie und Handel fehlt.

Makita Baustellenradio

Baustellenradio Makita

Ein Baustellenradio Makita ist beliebt und erschwinglich im Preis zugleich

Makita BaustellenradioWer sich für ein Baustellenradio Makita entscheidet, der entscheidet sich für Profiqualität und Spitzentechnik. . Das gilt für Handwerker in Industrie und Gewerbe ebenso, wie für Heimwerker mit hohen Ansprüchen an ihr Werkzeug, ihr Material und ihr eigene Leistung. Makita bietet dabei Geräte mit einfacher Funktion, bzw. einfach verständlicher Funktion, aber mit höchster Leistung.

Wer also ein Makita Baustellenradio kaufen möchte, der weiß ihm wird ein Radio geboten, daß nun einmal in erster Linie genau das ist und kann, was es seien soll: ein Radio. Und wie der Name schon sagt ist es ein BAUSTELLEN und RADIO.

Robust gebaut für jeden Staub und Schmutz, geschützt gegen Sturz und Spritzwasser. Keine großen Raffinnessen, die man für das eigentlich geringe Geld von unter hundert Euro (beispielsweise für das Modell Makita BMR100), fairerweise auch nicht erwarten würde.

Das Makita BMR 100 Baustellenradio ist eine Sound und Klangmaschine, die für ihre kleine Größe doch einen ordentlichen Bass und Klangteppich ermöglicht. Kein USB Anschluß, keine Docking Station für Smartphone, iPod und Co. Hier wird in erster Priorität Musik verbreitet und damit gute Laune bei der Arbeit und beim Hobby.

Jedes Baustellenradio von Makita ist ein Stück Werkzeugtechnik mit Tradition und Präzision

Makita ist ein weltweit sehr hoch angesehener Japanischer Hersteller für Elektrowerkzeuge für Heim und Garten, Industrie und Handwerk. Seit Jahrzehnten konzentriert sich Makita auf Topqualität im Werkzeugbereich. Egal ob Akkugeräte, Netzgeräte, Benzingeräte, High Pressure oder Gartengeräte – wo Makita draufsteht steckt höchste Konstruktionsleistung, Fertigungswissen und Innovationsgeist drin.

Produziert werden die Makita-Produkte weltweit, an Standorten im Heimatland Japan, aber auch in den Vereinigten Staaten, in Asien mit Schwerpunkt China, in Großbritannien und Deutschland. Es gibt übrigens schon seit 1977 eine Produktionsstätte in Deutschland, genau genommen in Dolmar. Jedes Land hat seine Besonderheiten und so gibt es beispielweise das Makita Baustellenradio BMR100 bei uns auch als Importversion zu kaufen mit einem schicken weißen Gehäuse.

Normalerweise sind alle Werkzeuge von Makita in der Hausfarbe eines taubenblau-metallic farbigen Farbtons gehalten. die Farbunterscheidungen, wie man sie beispielsweise von Bosch oder Einhell kennt, gibt es bei Makita nicht. Die Geräte sind immer für den Profi. Zwischen gewerblicher Nutzung oder Hobbywerkstatt, zwischen günstiger Einsteiger Liga oder Hightech Modell wird nicht unterschieden. Ein Makita Baustelleradio ist immer robust, klangstark und universell einsetzbar.

Das erfolgreiche Baustellenradio von Makita nennt sich BMR

Das erfolgreiche und weltweit bekannte Unternehmen Makita kann auf eine bald hundertjährige Tradition und Erfahrung bauen. Das Angebot im Bereich Makita Baustellenradio ist nicht sehr groß. Dies ist aber nicht verwunderlich, denn der Bereich der Baustellenradiogeräte ist bei keinem Anbieter stark ausgebaut.

Im laufenden Programm wird meist nur ein Modell geführt. Doch es gibt oftmals mehrere Modelle im Handel, da auch Importgeräte oder ältere Modelle noch kursieren. Glücklicherweise. Die Radio Modellreihen heißen bei Makita BMR. Alle sind optisch vom Grund aus gesehen gleich ausgestattet. Die Grundform ist eher rechteckig gehalten, wie ein hochkant gestellter Ziegelstein. Die Geräte der Wettbewerber wie beispielsweise Bosch haben ein würfeliges Design.

Wie auch viele andere Baustellenradios ist auch ein Makita Baustellenradio am Außengehäuse besonders verstärkt gebaut. Allerdings nicht mit einem rundherum verlaufenden Aluminiumgestänge, sondern mit einem robust gefertigten Gummi. Nur vorne ist zum Schutz des Display und der Bedienungsleiste links und rechts ein Stahlrahmen aufgesetzt.

Bei allen Makita Baustellenradios ist deren eher kleine und handliche Größe lobend und der hochklappbare praktische Tragegriff. Die Farbe des Außengehäuses ist meist taubenblau metallic oder im limitierten weiß. Die Senderwahl ist einfach gelöst, durch einen großen Drehknopf an der Front.

Das Baustellenradio Makita BMR 100 ist klein aber fein

Makita BMR-100 BaustellenradioSelbstverständlich läßt sich ein Makita Radio mit allen Makita Block und Makstar Akkutypen  betreiben mit einer Stärke von 9,6 Volt bis 24 Volt. Diese Akkus sind aber nicht beim Kauf enthalten, hingegen ein Netzteil wird mitgeliefert. Wer also schon einige Makita Produkte benutzt kann hier sparen, denn die vorhandenen Akkus lassen sich kombinieren mit dem Baustellen Radio.

Erfreulich ist, daß das Makita Baustellen Radio mit nahezu allen Makita Schiebe- und Steckakkus funktioniert. Die Spannung ist also nachrangig. Wer ein Makita Akkuwerkzeug bereits besitzt kann das Akku schnell aus dem Werkzeug ausbauen und zur Not als Ersatzakku in das Radio setzen. Passende Akkus werden hier und hier angeboten.

Wer es genau wissen will, das Makita Baustellenradio BMR 100 kann mit den Blockakkus mit 9,6 Volt, 12 Volt, 14,4 Volt und 18 Volt befüllt werden. Oder auch mit den gleichen Volt Werten eines Einschub-Akkus plus der 24 Volt Version. In der mitgelieferten Gebrauchsanweisung stehen alle genauen Akkumodellnummern aufgeführt.

Was uns am Baustellenradio Makita BMR 100 so gefällt

Auch wenn die Akkus gewechselt werden oder ausfallen, so speichert der sogenannte Back Up-Batterie die eingestellten Sendeplätze. Die Sender kann man ganz einfach und exakt einstellen. Die Original Hersteller Akkus lassen sich zusammen mit einem passendes Ladegerät meist zu einem günstigen Kombipreis ergänzen. Das Akku kostet einzeln allerdings fast soviel wie das Makita BMR100.

Als Raffinesse sind bei der Modellreihe BMR 100 eine Weckfunktion und AUX Anschlüße für beispielsweise einen MP3 Player eingebaut. Dieser Wecker wird allerdings laut Kundenrezensionen auf Amazon als etwas kompliziert empfunden. Das ganze Gerät wiegt nur etwas über 4 Kilo. Mit eingelegten Akkus kommt das stabile und robuste Powergerät auf gute 5 Kilo. Das Nachfolgegerät des BMR 100W ist etwas schwerer.

Das Display des Makita BMR 100 ist digital und großflächig gehalten, welches in Betriebsfunktion beleuchtet ist. So kann man auch bei Dämmerung oder sogar in der Dunkelheit das Radio noch bedienen. Aber auch wenn die Sonne auf das Display scheint kann man die Senderfrequenz perfekt ablesen.

Was uns am Baustellenradio Makita BMR 100 eher weniger  gut gefällt

Die Radiosender mit ihrer Namensbezeichnung werden allerdings nicht angezeigt beim Modell Makita BMR100, da kein RDS eingebaut ist. Abhilfe schafft hier das Makita Baustellenradio BMR101W mit DAB Empfangsmöglichkeit, sprich Digital Audio Broadcasting.

Wer also Wert legt auf die Einspielung von Programminformationen der Sender auf dem Display und das Programm so technisch modern und störungsfrei als möglich empfangen will, der hat am BME101W seine Freude. Das BMR101 benötigt aber etwas mehr Akku Leistung durch das digitale Anzeigen der Sendeinformationen sprich RDS etc.

Das W steht hierbei übrigens auch wieder für eine weiße Gehäusefarbe. Das deutet auf eine Importware hin. Keine Angst, die Qualität der Makita Produkte ist auf der ganzen Welt die gleiche.  Und was auch immer gleich ist, wenn keine Ladefunktion eingebaut ist, ist auch keine eingebaut.

Im Baustellenradio Test vom Magazin „Selber machen“ Ausgabe 01/2012 werden zwei Krirtikpunkte angemerkt: „Negativ: Kein integriertes Akku-Ladegerät. Maximale Lautstärke verhältnismäßig gering.“

Hiervon abgesehen hat die Jury das Makita Baustelleradio BMR100 mit der Note 1,8 zum Testsieger gekürt. Damit liegt es knapp vor dem nahezu doppelt so teuren Kollegen des Metabo RC 14.4-18 Baustelleradios, der aber mit einer eingebauten Akku Ladefunktion punkten kann.

Und übrigens zum zweiten Kritikpunkt, der geringen Lautstärke gibt es auch gegen Meinungen. Bzw. eigentlich sollte die Empfangs- und Klangqualität immer mehr honoriert werden, als die Lautstärke. Auf einer Baustelle mag dies aber durchaus anders liegen.

Ein Makita Baustellenradio bietet erheblich mehr Vorteile als Nachteile

Makita BMR-100W BaustellenradioManche kritische Stimmen äußern, daß der UKW Empfang Schwächen zeigt. Ein leichtes bis stärkeres Rauschen trübt die sonst unterm Strich eher große Freude an einem Makita Baustellenradio. Die Sender lassen sich nicht immer richtig einstellen.

Das Rauschen läßt sich jedoch reduzieren, wenn man von Stereoempfang auf Mono umschaltet. Auch wird gerügt, daß man die Bässe und Höhen nicht selbst regulieren kann.

Und bei der Widergabe über einen angeschlossenen MP3 Player ist die Lautstärke nicht ganz so leistungsstark wie beim Radioempfang. Jedoch sollte man fair bleiben und die vielen Vorzüge des Makita Baustellenradios als Hauptkaufargumente sehen.

So hat ein Makita Baustellenradio insgesamt einen guten Klang, auch wenn man selber die Tonregulierung nicht vornehmen kann. Die Radiomodelle sind alle stabil gebaut und man kann diese leicht am Tragegriff transportieren. Das Preisleistungsverhältnis stimmt aber unterm Strich immer, bei jedem Baustellenradio von Makita.

Was kann man noch zum Klang und Empfang beim Makita Baustellenradio sagen?

Die Wertung im Baustellenradio Test von „Selber machen“ 01/2012 sagt im genauen Wortlaut: „Positiv: Sehr gute Empfangsempfindlichkeit. Stereobetrieb. Seitlich angeordnete Lautsprecher, guter Raumklang. Zwei AUX-Eingänge für den Anschluss von externen Audioquellen. Innen liegende Aufbewahrungsbox und Anschluss für externe Audioquelle. Zeitanzeige im Stand-by-Betrieb.“

In einem sehr umfangreichen und detailfreudigen Erfahrungsbericht von 2010 auf dem Internet Preis und Produktvergleichsportal ciao liest sich das Thema der Lautstärke übrigens ergänzend etwas positiver.
Originalzitat: „Es ist absolut Klangstark, und auch die Bässe haben einen beachtlichen Wumms. Ganz ehrlich gesagt kommt die Anlage in meinem Wagen bei weitem nicht an die Qualität dieses Radios ran, auch wenn sie deutlich teurer war.

Am beeindruckendsten ist aber auf jeden Fall die Lautstärke. Auch wenn die Lautsprecher nicht sonderlich groß sind, der Klang ist Spitzenklasse, auch bei hoher Lautstärke. Auf diese Weise lässt sich locker eine kleine Baustelle komplett beschallen, solange es die Nachbarn nicht stört.“

Und vielleicht sollte man beim Thema Lautsprecher, Klang, Hörgenuß und maximale Lautstärke auch unterscheiden was man hört, Radio oder Musik vom Audioanspielgerät. So stellt sich beispielsweise in einer Kundenmeinung auf Amazon aus Dezember 2011 der Vergleich zwischen dem Makita Baustellenradio BMR100 im Vergleich zum BME101 mit DAB Empfang wie folgt dar.

Zitat: „Das BMR 101 DAB ist nach meinem Gehör etwas zugedreht. Soll heißen; auf FM wird sehr wahrscheinlich ein Rauschfilter eingesetzt, so dass sich der Ton etwas „blechern“ gegenüber dem BMR 100 anhört und auch minimal zeitversetzt.“ Dieser Kunde würde dem bereits über Jahre bewährten Makita Baustelleradio BMR100 in Bezug auf den FM Empfang mehr Pluspunkte geben.

Hier ein Video zum Makita BMR100 Baustellenradio:
[youtube]7fQ4yvQGtUg[/youtube]

Und wie das Makita BMR100 Baustellenradio ausgeliefert wird, sieht man hier:
[youtube]EnxCtw5h46c[/youtube]

Und hier:
[youtube]1Djzzdk3xNQ[/youtube]

Hier wird erklärt, wie man Veränderungen am Kabel vornimmt:
[youtube]pc4p2VCVwS8[/youtube]

Dieses Video zeigt das Makita BMR101 Baustellenradio, das über DAB verfügt:
[youtube]J9f2fEm1Vpk[/youtube]

Bosch Baustellenradio

Baustellenradio Bosch

Ein Bosch Baustellenradio ist robust und verläßlich

Bosch Radiolader GML 20 ProfessionalMit einem Baustellenradio Bosch hat man viel Spaß bei der Arbeit. Egal ob man Profi ist oder Hobbyhandwerker. Wenn es mal hart hergeht, eine Baustellenradio hält so manches aus. Diese Radiogeräte sind speziell für den Arbeitsbereich gebaut und ausgerüstet für alle Eventualitäten. Für Drinnen wie Draußen.

Daß die Bosch Baustellenradio Modelle spezielle für die Bedürfnisse der Arbeiter und Fachmänner in Handwerk und Industrie gebaut wurden, erkennt man bereits an dem blau-metallic farbigen Gehäuse. Die Bosch Werkzeuge für den normalen Hausgebrauch oder Hobbyeinsatz sind in der Farbe Grün konstruiert. Zudem führen die Geräte auch den Begriff Professional im Namen, damit ist klar, dieses Bosch Baustelleradio ist jeder Herausforderung am Bau oder in der Werkstatt gewachsen.

Hier geht es nicht vordergründig um Schönheit, sondern um Strapazierfähigkeit und möglichst idealen Sound und störungsfreien Empfang. An ein Bosch Baustellenradio werden allerhand Anforderungen gestellt. Robust muß es sein, um Stöße auszuhalten, aber auch Stürze überleben zu können. Überaus stabil ist beispielsweise der BOSCH Radiolader GML 20 Professional und der größere Bruder das Bosch Baustellenradio GML 50.

Ein Bosch Baustellenradio ist robust

Konstruiert sind die beiden Radio Modelle GML20 und GML 50 von Bosch wie ein Würfel mit einem rundum verlaufenden Überrollbügel. Bei Bosch ist es sogar ein federnd gelagerter Aluminiumrahmen, der einen Sturz aus bis zu 9 Metern noch überlebt. Und so dem Radio den bestmöglichen Schutz bietet. Andere Hersteller schützen nur die Front der Radios, damit die Bedienungselemente und das eventuell vorhandene Display des Radios geschützt sind

Andere verstärken den Schutz durch zwei Gummirahmen an den beiden kurzen Seitenflächen der Geräte. Das gibt einen soliden Schutz beim Umkippen, aber bei einem Sturz aus einer Höhe kann das Rado bereits am Gehäuse oder sogar im Inneren leiden.

Anders bei Bosch. Hier verläßt man sich nur auf eines: es kann immer noch härter kommen. Daher ist jedes Bosch Werkzeug von hoher Verarbeitungsqualität, aus stabilem Material gefertigt und beweist lange Ausdauer, Kraft und Lebensdauer. Vor allem bei der Professional Serie.

Bosch Baustellenradio– die starke GML Serie kann begeistern

BoscBosch Radiolader GML 50h bietet eine Serie namens GML, wenn es um Baustellenradios geht: Bosch Radiolader GML 20 Professional, das GML 24 und das GML 50. Alle haben ein solides Eigengewicht von gut 9 Kilo, damit stehen sie sicher und fest. Die Modelle unterscheiden sich durch einige Details wie Fernbedienung oder variable Anschlußmöglichkeiten für die Musikwiedergabe.

Auf Internet-Plattformen und Foren wird über die GML Modelle diskutiert und das modernste Modell, der GML 50 kommt dabei nicht immer so gut weg, da der Empfang Störungen unterliegt, welche nach Herstellerseite auf regionale Radioempfang zurückzuführen ist.

Die robuste und massive Gehäuseverkleidung und das Aluminiumgestänge führen zu Empfangsschwankungen, wenn beispielsweise Personen am Radio vorbei gehen. Da diese Elektrogeräte leider keine sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau seien können, gibt es durchaus auch mal Schattenseiten.

Die Klangqualität und Lautstärke wird bei allen Typen des Bosch Baustellenradio GML gelobt. Hierzu tragen sicherlich die 50 Watt bzw. 20 Watt starken Boxen und der integrierte bei. Vor allem wenn beispielsweise wie beim GML 50 in MP3 Player oder PC über den USB-Anschluss angeschlossen werden kann. Ein 360 Grad Sounderlebnis.

Ein Baustellenradio Bosch für den reinen Freizeiteinsatz sollte überlegt werden

Bosch Radiolader GML 20 ProfessionalWer sich ein Baustellenradio Bosch nur zum Campen oder Grillen anschaffen will, sollte aber den Aspekt des Akkubetriebs bedenken. Ein Baustellenradio kann man mit den Akkus anderer Elektrogeräte betreiben, wie beispielsweise einer Bohrmaschine oder einem Akkuschrauber.

Auch kann das Radio mit einem anderen Elektrogerät geladen werden, wenn kein Stromanschluß da ist oder der eigene Radioakku leer ist. Das ist ein großer Pluspunkt auf einer Baustelle, da es dort kein Problem darstellt, da man als Handwerker meist genug andere elektrische Werkzeuge dabei hat, die gerade nicht benötigt werden oder voll aufgeladen sind.

Unterwegs ist das aber doch anders. Ein klassisches Radio, welches mit herkömmlichen Haushaltsbatterien betrieben wird ist offengesagt einfach praktischer, da man die Batterien leicht in Supermarkt und an Tankstellen bekommt. Ein Bosch Baustellenradio ist aber auf dem Bau eine feine Sache.

Ein Akku ist übrigens im Lieferumfang nicht enthalten. Da man aber die Akkus der anderen Akku Bosch Werkzeuge kombinieren kann, dürfte dies kein großes Problem darstellen für die Handwerker und Profis, die bereits mit Bosch Akku Werkzeug arbeiten.

Was bietet ein Bosch Baustellenradio?

Ein stabiles und abwaschbares Gehäuse sollte ein Baustellenradio haben, um Spritzwasser, Schmutz oder Farbspritzer überstehen zu können. Und natürlich auch Staub darf nicht so leicht in das Innengehäuse eindringen. All das ist bei Bosch gegeben und der zusätzlich Schutz bei einem Sturz aus bis zu neun Metern Höhe.

Eine möglichst lange und leistungsstarke Akkulaufzeit sollte das Outdoor und Werkstattradio für den Profi haben, da nicht immer eine Stromversorgung gegeben ist auf der Baustelle oder auch beim entspannten Grillen am See. Und wenn möglich auch zusätzliche, normale Standardsteckdosen enthalten zum Anstecken von weiteren Netzgeräten. Bei Bosch sind zwei Steckdosenanschlüsse vorhanden. Beide Bosch Baustellenradios, das GML 50 und das GML 20, sind Akku Stereo Radios mit UKW und MW Empfang.

Das Bosch Baustelleradio GML50 verfügt im Vergleich zum günstigeren Bosch Baustellenradio GML20 über eine Fernbedienung, beleuchtete LED Tasten und über die Möglichkeit, andere Werkzeugakkus aufladen zu können. Die Ausgangsspannung ist beim GLM50 dabei genauso stark wie die Eingangsspannung (14,4 – 18 Volt). Sonst sind sich beide Geräte von den Leistungsdaten übrigens gleichgestellt, bis auf die Verstärkernennleistung.

Ein Bosch Baustellenradio hat Kraft und kann ordentlich rundum beschallen

Und wenn man schon bei den Anschlußmöglichkeiten ist, beide Modelle bieten auch eine 12 Volt Steckdose. Selber betrieben werden die Radiogeräte sowohl mit 230 Volt Netzspannung, als auch mit Akkus der Spannung 14,4 Volt bis 18 Volt. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, daß ein Bosch Baustellerado sich auf einer Baustelle mit Powergerätschaften am wohlsten fühlt. Ein 14,4 Volt Akku hält bei einem Bosch Radio GML 20 übrigens gute vier Stunden.

Mancher würde sich vielleicht ein Bosch Baustellenradio mit 10,8 Volt wünschen, doch auf einer ordentlichen Großbaustelle wäre dies sicherlich zu schwach, für die dort üblicherweise eingesetzten Heavy Duty Geräte. Wer Handwerksgeräte mit 10,8 Volt Akkus verwendet ist eher bei anderen Handwerksarbeiten zu finden, wie Innenausbau, Bodenlegen oder auch im Heimwerkerbereich.

Da die Baustellenradios von Bosch nun einmal Baustelleradio heißen, so sind diese auch genau richtig, um eine ganze Baustelle zu beschallen. Wer weniger will, kauft ein leistungsschwächeres Gerät. Der Bosch GML 50 wird von manchen Käufen nicht um sonst auch liebevoll als „Brüllwürfel“ bezeichnet, denn er kann mit seinen 50 Watt starken Verstärkern (bei Netzanschluß) schon ganz ordentlich Gas geben. Beim Bosch Baustellenradio GML 20 beläuft sich die Verstärkernennleistung auf 20 Watt. Natürlich haben die Radios einen integrierten Subwoofer.

Was wurde nun noch nicht erwähnt zum Bosch Baustellenradio?

Da es ein Radio ist, bietet es erst einmal die Möglichkeit erfreuliche dreißig Sender speichern zu können. Die Bedienung ist einfach gelöst durch Drehknöpfe und Tippschalter. Die Front sieht aus wie bei einem normalen Radio mit einem gut lesbaren und hinterleuchteten Display. Beim Bosch GML50 sind als besonderes Schmankerl die Tasten sogar als LED hinterleuchtet.

Mit beiden Bosch Radio Modellen kann man je nach Belieben nicht nur Radio hören, sondern auch Musik über den MP3 Player hören oder Musik im WMA Format abspielen durch USB, SD und AUX IN. Natürlich kann man die elektronischen Geräte auch aufladen mit USB, AUX in/out oder DC Adapter.

Der praktische Haltegriff ist innerhalb der rundum verlaufenden Überrollbügel, so daß man diesen nicht hochklappen oder wieder runter klappen muß. Das Netzkabel ist praktisch seitlich aufgerollt verstaut.

Und was sagen Kunden zu ihrem Bosch Baustellenradio?

Der Radioempfang ist innerhalb von Gebäuden manchmal nicht so gut. Ein Kunde auf Amazon spricht davon, daß er die Antenne ausgewechselt hat an seinem Bosch Baustellenradio und damit der Sendeempfang besser wurde. Die vielfältige Abspielmöglichkeit wird gelobt und Zitat aus einer Kundenrezension auf Amazon „Der Sound von digitalen Quellen ist perfekt!“

Ein anderer Kunde auf Amazon hinterließ im April 2011 beispielsweise den folgenden Kommentar:“ Das Teil ist der absolute Wahnsinn und jeden Euro wert. Tolle Verarbeitung, geile Optik und der Klang ist der Hammer ob draußen oder drinnen…. habe fast alle Funktionen ausprobiert außer Akkubetrieb(hab keinen) aber sonst alles top… Ich kann das Gerät nur weiterempfehlen, wer es sich zulegt macht nichts verkehrt.“

Mit dem Bosch Baustelleradio GML haben nicht nur die Besitzer des Radios ihren Spaß, sondern viele andere Kollegen auf der Baustelle auch. Eine Beschallung im Umkreis von gut 50 Metern ist laut einem Amazon Erfahrungsbericht aus November 2011, selbst bei dem 20 Watt Modell, des Bosch Baustellenradio GML20, kein Problem. Jedes Bosch Baustelleradio „hat alles was Mann braucht!“.

Hier ein Video, in der das Bosch Baustellenradio Power Box PB360S besprochen wird:
[youtube]s_F0vSmH8I0[/youtube]

Und hier ein weiteres Video, in der die Bosch PowerBox 360 besprochen wird:
[youtube]e_oN0Fh7izo[/youtube]

Und gleich noch ein Video, in dem die Bosch Power Box und deren Funktionalität gezeigt wird:
[youtube]cgPbg2X6Nqs[/youtube]

Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio

Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio

Tipps zum Bosch Radiolader GML 24 V

Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio

Beim Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio kann auf den Einsatz eines Radios und einer Kabeltrommel verzichtet werden. Esist ein sehr kompaktes und mit einem gewissen Gewicht versehenes Radio in Würfelform, das sowohl eine Kabeltrommel als auch ein Radio ersetzen kann.

Auf diese Weise kann mit das Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio auf einer Baustelle immer eine gute Stimmung erzeugt und dann auch der eine oder andere Bauarbeiter beim Mitsingen ertappt werden. Deshalb sollte dieses Gerät bei einer jeden Baustellentruppe in die engere Wahl kommen. Denn etwas Musik bei der Arbeit hebt die Laune und schon kann diese auch besser von der Hand gehen.

Der Bosch Radiolader GML 24 V und seine technische Daten

Mit einem Gewicht von gut 8,5 Kilogramm inklusive Akku ist dieses Bosch Baustellenradio definitiv kein Leichtgewicht. Aber dafür kann diesen auch kein Windzug oder gar ein vom Dach herunterfallender Gegenstand etwas anhaben, wenn dieser auf den Apparat fällt.

Somit ist das Gewicht schon vonnöten, um auf einer Baustelle bestehen zu können. Im Netzbetrieb können dann die zwei im Baustellenradio vorhandenen Steckdosen auch eine Kabeltrommel ersetzen und somit dem Laden eines Akkus oder dem Einsatz einer Bohrmaschine dienen.

Zudem kann der Radiofrequenzbereich im AM Bereich zwischen 531 und 1602 kHz und im FM Bereich zwischen 87,5 und 108 MHz abgedeckt werden. Da sollte mit dem Bosch Radiolader GML 24 V der eigene Lieblingssender schnell zu finden sein.

Die Vorteil der Fernbedienung beim Bosch Radiolader GML 24 V

Durch die mitgelieferte Fernbedienung vom Bosch Radiolader GML 24 V kann auch der Chef auf einer Baustelle anrufen und die Musik ist sofort leiser gestellt. Natürlich wird die Lautstärke dann nach dem Anruf wieder erhöht, ohne dass dabei wertvolle Arbeitszeit verlorengeht, wenn erst noch vom Gerüst heruntergeklettert werden muss.

Alleine aus diesem Grund ist die Fernbedienung vom Bosch Radiolader GML 24 V schon zu empfehlen, auch wenn diese nach einer gewissen Zeit nicht mehr so sauber und gepflegt aussieht.

Aber auch dafür gibt es eine Lösung und so kann diese, aber auch der Bosch Radiolader GML 24 V abends kurz gesäubert werden, damit die Langlebigkeit und auch die Funktionen lange erhalten bleiben. Auch wenn dies aufgrund des Staub- und Spritzwasserschutzes nicht wirklich erforderlich ist, kann das je nach Verschmutzungsgrad sinnvoll sein.

Der Bosch Radiolader GML 24 V und seine Vorteile

Einige Vorteile beim Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio wurden bereits erwähnt. Zum Beispiel ist es ziemlich schwer, dieses Baustellenradio kaputt zu bekommen. Natürlich ist dies kein Ziel, das die Bauarbeiter verfolgen, aber es geht auf einer Baustelle nun einmal etwas ruppiger zu und deshalb muss dieses Bosch Baustellenradio auch perfekt gegen Staub und Spritzwasser geschützt sein.

Das ist es und bietet zudem einen perfekten und klaren Sound und auch der Empfang kann sich sehen lassen. Selbst im Akkubetreib ist ein ganzer Tag mit guter Musik auf der Baustelle zu schaffen, auch wenn dann der Einsatz als Kabeltrommel natürlich nicht realisiert werden kann. Deshalb gibt es ein großes Plus für das Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio.

Bosch Radiolader GML 24 V Baustellenradio

Next »